Jost Nickel Masterclass

Jost Nickel mit Masterclass-Teilnehmern

Am 7.12.2013 hatte die Mu’Fab wieder einmal zur Drumclinic und Masterclass eingeladen. Nachdem in der Vergangenheit bereits Helden wie Benny Greb, Moritz Müller und Chad Wackerman zu Gast waren, kam diesmal Jost Nickel, den meisten wohl bekannt als Schlagzeuger bei Jan Delay, vorbei.

Von Robert Söhngen

Ich war sowohl bei Masterclass als auch der anschließenden Clinic dabei, und habe von Beidem auf jeden Fall einiges mitnehmen können. Die Masterclass ging direkt ans Eingemachte, es ging um Unabhängigkeit am Schlagzeug sowie rhythmische Verschieber und wie man diese am besten trainiert. Eigentlich ein ziemlich trockenes und technisches Thema, so hat der gute Jost das aber überhaupt nicht vermittelt. Alles war sehr einfach und locker erklärt, sodass alle Leute im Raum etwas davon haben konnten. Und wenn es mal kurz frickelig wurde, dann konnten alle Fragen beantwortet werden, ohne dass wir im Schlagzeug-Nerdtum verloren gingen.

Die Clinic war ebenfalls ein absoluter Ohrenschmaus. Ich muss dazu sagen, dass ich Jost von dem Material das ich kannte absolut unterschätzt habe. Ich hatte ihn davor als super groovenden, aber etwas ‘steril’ klingenden Drummer im Kopf. Das Gegenteil hat er mir bestätigt. DIe Songs und Solos, die Jost dabeihatte, waren alle super lebendig und unterhaltsam, ganz zu Schweigen vom seinem schlagzeugerischem Können.

Ich habe auf jeden Fall Einiges mitnehmen können, und wenn ich die Gesichter der anderen Anwesenden richtig interpretiert habe, ging dies wohl allen so. Und ich bin gespannt wer das nächste Mal in der Mu’Fab vorbeischaut.