Dozenten

A(3) | B(2) | C(2) | D(1) | E | F | G(3) | H(3) | I(1) | J(2) | K | L(3) | M(7) | N(1) | O(1) | P | Q | R(2) | S(5) | T(5) | U | V | W | X | Y(1) | Z | ALL(42)
Thomas BerndtPiano

... Jahrgang 68, Unterricht bei Frank Wunsch, Hubert Nuss und Simon Nabatov. Studierte Musik am Conservatorium Maastricht und spielte in unzähligen Funk- und Jazz-Projekten u.a.

Thomas BerndtPiano

... Jahrgang 68, Unterricht bei Frank Wunsch, Hubert Nuss und Simon Nabatov. Studierte Musik am Conservatorium Maastricht und spielte in unzähligen Funk- und Jazz-Projekten u.a. Duo mit Sabine Kühlich, Mama's Delicious Cake, Trio-Jazz in eigener Regie als "Hausband" der Session im Jakobshof Aachen.

Mitbegründer der legendären "Tinseltown Rebellion Band", Musical-und Theaterprojekte mit dem Grenzlandtheater und dem Theater K, Shows und Künstlerbegleitung mit der Band No Limit. Ende der Neunziger gründet Thomas Berndt mit seinen Freunden Horst Schippers und Markus Bothe die MU'FAB.

Aktuelle Projekte sind u.a. die Band KLANGFAHRER in der er mit Schlagzeug-Dozent Gerd Breuer und Bass-Dozent Bernd Kistemann sowie Johannes Flamm (Saxophon) Eigenkompositionen in Sachen Jazzmusik aufführt.

Thomas NordhausenGitarre/E-Gitarre

Thomas Nordhausen spielte u.a. mit Musikern wie Gunnar Plümer und Andy Haderer zusammen. 1998 veröffentlichte er mit der Band Du-O-Sonic die CD "Playground".

Thomas NordhausenGitarre/E-Gitarre

Thomas Nordhausen spielte u.a. mit Musikern wie Gunnar Plümer und Andy Haderer zusammen. 1998 veröffentlichte er mit der Band Du-O-Sonic die CD "Playground". Weitere Projekte waren und sind das "Thomas Nordhausen Quartett", "Bonefunk", "Karl's Brise", das "Ingenhag-Valk-Nordhausen-Trio". Seine Ausbildung umfaßt neben dem Konzertexamen am Konservatorium Maastricht (1994) Workshops bei John Abercrombie, Tuck & Patti, Jamaladeen Tacuma, Joe Sachse und dem Podium Trio.

Thomas PalenbergHomerecording/DJing

Thomas macht seit 1996 Musik am E-Bass und spielt in diversen Bands der Aachener Musikszene

Thomas PalenbergHomerecording/DJing

Thomas macht seit 1996 Musik am E-Bass und spielt in diversen Bands der Aachener Musikszene
Seine derzeitigen Projekte sind die Band "Senor Torpedo" und "Grundrauschen" welche sich mit der Verbindung von elektronischer und handgemachter Musik befassen.
Als DJ ist er in diversen Partyreihen der Aachener Clubszene tätig.
2008 schloss er das Audio-Engineer Studium mit dem Diplom der SAE in Köln ab und arbeitet freiberuflich als Musiker, DJ, Tontechniker, Grafiker und Musiklehrer.

Thomas SpindeldreherGitarre/E-Gitarre

Studium Jazz- & Popgitarre am Konservatorium Maastricht
CD-Produktionen mit div. bands u.a.:
Ashes
Reburnt
Leech
Skyks

Thomas SpindeldreherGitarre/E-Gitarre

Studium Jazz- & Popgitarre am Konservatorium Maastricht
CD-Produktionen mit div. bands u.a.:
Ashes
Reburnt
Leech
Skyks

Mitwirkung auf Playalongs zu Lehrbüchern + Gitarrist in
div. Jazz-, Metal- und Popbands u.a.:

Bosstime
Phunkyoo
Lendgold
Sebastian Naas Band

Zahlreiche Erfahrungen als Tontechniker und Produzent
sowohl im Live- wie auch im Studiobereich

Tilmann SchneiderGitarre/E-Gitarre

Tilmann Schneider lebt als Musiker in Köln.

Tilmann SchneiderGitarre/E-Gitarre

Tilmann Schneider lebt als Musiker in Köln. Derzeit spielt er in den Bands dasTilmann Schneider Swing Terzett www.swing-terzett.de;und Ray Collins Hot Club www.the-hot-club.com.
Außerdem arbeitet er als Sessionmusiker.

Zahlreiche Konzertreisen führten ihn u.a. nach Los Angeles und San Francisco/ Californien, Las Vegas, Moskau, London und in diesem Jahr nach New York (ins legändere Lincoln-Center wo auch schon Duke Ellington mit seiner Big Band spielte), sowie nach Rügen ;-) und in die Ukraine!

Yann Le RouxCajon, Schlagzeug

Yann spielt seit 25 Jahren Schlagzeug, seit 15 Jahren Percussion.

Yann Le RouxCajon, Schlagzeug

Yann spielt seit 25 Jahren Schlagzeug, seit 15 Jahren Percussion.

Mit 13 Jahren hat er bei Thomas Gerke angefangen Schlagzeug zu lernen
und danach bei verschiedenen Lehrern Unterricht genommen.
[u.a.: Schlagzeug: Edgar Liebert, Stefan Kremer
Percussion: Charles Maleka (Südafrika), Kerfala Kamala (Guinea)]

Zwischen 1994-1997 lernte er bei Ron van Stratum und Arnoud Gerritse,
im Rahmen des Studiums am Conservatorium in Maastricht (NL)

Seiten