Gesang

Dein Gesangsunterricht in der MUFAB Aachen

Jede Stimme ist einzigartig. Gesangsstimmen müssen aus der Naturstimme heraus wachsen können und nicht einem Technik-oder Klangideal unterworfen werden. Aus dem Sprechen entwickeln wir unseren Zugang zum Singen. Artikulation und Sprechcharakter können geschult und im Sinne der Stimme geprägt werden. Die Intonation wird einerseits durch Übungen am Klavier, andererseits durch körperliche Wahrnehmung trainiert. Das Vermitteln und Entdecken von richtiger Atmung, Resonanzräumen und Deines Brust-, Misch- und Kopfstimmenregisters vervollständigt diese Idee.

Dozenten

Biografie folgt

Biografie folgt

Bachelorstudium im Hauptfach Gesang, Fachbereich Jazz mit Spezialisation auf Populärmusik, am Konservatorium Maastricht in den Niederlanden.

Bachelorstudium im Hauptfach Gesang, Fachbereich Jazz mit Spezialisation auf Populärmusik, am Konservatorium Maastricht in den Niederlanden. Studien bei Sabine Kühlich, Nadine Nix, Susanne Schneider und Esmee Bor. Teilnahme an diversen Workshops, u.a. bei Nicole Metzger (»Stimmbildung nach Terlusollogischer Atemtyptrennung«), Alberto ter Doest (»Estill Voice Training«), Jay Clayton, Sheila Jordon, Jimmy Haslip, Philippe Aerts.
2007 – 2009 Gesangsunterricht bei Barbara Leah Meyer in Mainz, vereinzelt bei Allen Jacobson und Nanni Byl.

Susie Kunze studierte zunächst Anglistik, Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität Köln.

Susie Kunze studierte zunächst Anglistik, Germanistik und Musikwissenschaft an der Universität Köln.
!998-2004 dann Studium Jazz Gesang am Konservatorium Amsterdam bei Ge Titulier, Sylvie Lane und Lydia van Dam mit dem Abschluss Bachelor of Arts.

Susie sang bereits in der Schulzeit in diversen Rock und Soul Bands.
Später entdeckte sie den Jazz mit Soulstice und dem Susie Kunze Quartett

Aktuell singt sie bei den Beaux Jangles Swing und Jazz

Lisa ist ein echtes Öcher Mädchen, Baujahr 1984. Erste Gesangsstunden nahm sie 2002 bei Gabriela Jurewicz.

Lisa ist ein echtes Öcher Mädchen, Baujahr 1984. Erste Gesangsstunden nahm sie 2002 bei Gabriela Jurewicz. Sie studierte Jazz- und Pop-Gesang am Conservatorium Maastricht bei Sabine Kühlich, Nadine Nix und Susanne Schneider. Inbegriffen war die Teilnahme an zahlreichen Workshops u.a. bei Sheila Jordan, Fay Claassen, Roderik Povel und Nadine Nix. Es folgten Workshops im Bereich „Belting“ sowie die weltweit anerkannte Ausbildung „Estill Voice Training System“ Level 1&2 zur funktionalen Stimmbildung.

Lisa ist eine Sängerin mit einem weiten Spektrum technischer und stilistischer Möglichkeiten. Bereits 2003 stand sie mit ihrer ersten Jazzcombo auf der Bühne. 2011 gründete sie das Projekt „LIZLANE“ mit ihren eigenen eigenen Kompositionen. Sie singt außerdem in Jazz Combos/Trios, Pop/Funk Cover-Bands, Jazz/Pop Duos sowie Bigband und Chor/Vocal Ensemble Formationen auf Bühnen in Deutschland, Belgien und den Niederlanden.
Tätig als Gesangslehrerin ist sie seit 2008 - für jung und alt, vom Duschsänger bis zur Aufnahmeprüfungsvorbereitung. Zusammenarbeit mit weiterführenden Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen im Bereich Band- und Chorleitung sowie musikalischer Früherziehung runden ihr Aufgabenfeld ab.

Aktuelle Projekte:

  • Lisa Heide Quartett (Jazzquartett)
  • Lizlane (Eigenkompositionen)
  • Friday Night (Rock&Soul Cover)
  • Liz&Malte (Pop/Jazz Duo)
  • BigBandits (Alsdorfer BigBand)