Homerecording/DJing


Zwei neue Kurse mit Thomas Palenberg

als 10er Karte oder monatl. Einzelunterricht!

Thomas macht seit 1996 Musik am E-Bass und spielte in diversen Bands der Aachener Musikszene
Seine derzeitigen Projekte sind die Band "Senor Torpedo" und "Grundrauschen" welche sich mit der Verbindung von elektronischer und handgemachter Musik befassen.

Als DJ ist er in diversen Partyreihen der Aachener Clubszene tätig. Seit 2008 hat er das Audio-Engineer Diplom der SAE in Köln und arbeit freiberuflich als Musiker, DJ, Tontechniker, Grafiker und Musiklehrer.

Homerecording/Electronic Music Producer

Computer-Software für das digitale Recording ist mittlerweile sehr erschwinglich und enorm leistungsfähig geworden.
Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Wie nutzt man aber diese Flut von Funktionen sinnvoll?
Was ist der Unterschied zwischen Midi und Audio? Wie programmiere ich einen Beat? Warum verschwindet mein Gesang im Mix? Welche Effekte benutze ich?
Das beste Equipment macht keinen Sinn, wenn man nicht damit umgehen kann.

Thomas Palenberg ist ein Spezialist auf dem Gebiet. Er kann Dir genau erklären und in praktischen Übungen zeigen wie Deine Aufnahmen besser klingen und wie Du das Beste aus Deinem Homestudio rausholst.

Der Basiskurs umfasst 10 Termine à 45 Minuten.

Inhalte für Einsteiger:

• Kenntnisse für den Einstieg in die Digitale Musikproduktion am Computer
• Arbeiten mit sog. Software Sequenzern zum Aufnehmen von Instrumenten (Gitarre/Gesang/Bass/Percussion etc.)
und Arrangieren von Tracks (Genre: Dance/HipHop/Electro/Pop)
• Beat-Programmierung, Sampling
• Midi- und Audioaufnahme (Grundlagen Midi und Audio Signale)
• Editieren von Einzelspuren (Midi & Audio)
• Arrangement und Mix
• Komposition von Tracks im Bereich "Elektronische Musik"

Inhalte für Fortgeschrittene:

• Richtiges Editieren von Eigenkompositionen im Software Sequenzer (Audioschnitt/Bearbeitung)
• Tipps & Tricks für das Editieren von Audio und Midi Spuren im Arrangement
• Effizientes Arbeiten mit den richtigen Tools & Shortcuts zur Vereinfachung der Arbeitsabläufe
• Einsatz von Effekten und Spurautomation für den perfekten Mix
• Sounddesign, Mixdown & Mastering Grundlagen

DJing

(Digital)

Grundlagen - Funktionsweise von virtuellen DJ Mixern (Traktor/Virtual DJ / Ableton Live etc.)
Umgang mit USB Controllern zur Steuerung der Software
Beatmatching/Einsatz von Effekten/Mixing/Performance
Erstellen von Loops für den Live-Jam mit Audiotracks

Der Basiskurs umfasst 10 Termine à 45 Minuten.